Infos/Aktuelles



06.12.2021: Flohkisten-Kids freuen sich über neues Klettergerüst

 

Spender unterstützen Investition mit fast 22.000 Euro

 

Da das alte Klettergerüst auf dem Gelände der Kindergruppe Flohkiste am Cyriaksring 55a deutlich in die Jahre gekommen und eine Abnahme durch den TÜV nicht mehr sicher war, musste recht schnell eine Entscheidung für ein Neues her. Die eingeholten Kostenvoranschläge beliefen sich auf eine Summe, die deutlich über 20.000 Euro lagen. Ein Betrag, der für die Elterninitiative im westlichen Ringgebiet eine echte Herausforderung war. Die Anfragen bei einigen Stiftungen in Braunschweig führten glücklicherweise schnell zum Erfolg. Die Stiftung Großes Waisenhaus sagte die überaus großzügige Spendensumme von exakt 14.453,46 Euro zu.

 

Eine weitere großzügige Unterstützung in Höhe von 7.500 Euro kam von der Hans und Helga Eckensberger-Stiftung. Der Auftrag konnte erteilt werden. Und im Spätsommer konnte das Team eines Hamburger Spielgerätebauers (Besendahl) das Klettergerüst auf dem Gelände der Kindergruppe aufbauen, nachdem Friedrichs Gartenbau- und Landschaftsbau aus Braunschweig die Grundlage fürs Klettergerüst geschaffen hatte.

 

„Wir sind vollauf zufrieden mit dem tollen Ergebnis“, sagt Maximilian Gehr, Vorstandsvorsitzender der Elterninitiative. Klettern, Rutschen, Hangeln – die Kinder der Flohkiste haben das neue Spielgerät schnell für sich vereinnahmt. „Wir sind den Stiftungen sehr dankbar für die schnelle und unbürokratische Unterstützung – das neue Klettergerüst ist der neue Mittelpunkt auf unserem Außengelände“, so Gehr.

 


Die Sponsoren:
Wir bedanken uns im Namen der Kinder, Eltern und des Teams bei der Stiftung Großes Waisenhaus für die großzügige Spende in Höhe von 14.453,46 Euro und der Hans und Helga Eckensberger-Stiftung für die Unterstützung mit einer Summe von 7.500 Euro.

 


BZ 09.07.2018


                                                                          obere Abbildung zeigt den Stand im  Juni/ Juli 2017 

 

Ihr findet uns ab Sommer 2018 im Cyriaksring 55a!

Wir freuen uns über den hellen Neubau, der geschützt von der Straße in zweiter Reihe liegt! 

  

An dieser Stelle wollen wir nochmal auf die letzten Zeitungsartikel hinweisen.    

In einem persönlichen Gespräch informieren wir gerne über unseren neuen Standort!  


BZ 26.06.2018